E-Versa Street - Pedaliero Test Ausgabe 02/2010

29.12.2010

E-VERSA STREET
Pedaliero Test Ausgabe 02/2010

AUSPROBIERT
Pedelec, das klingt ein wenig nach Cadillac. Aber der Schein trügt, Pedelec ist die Abkürzung für Pedal Electric Cycle, als einem Hybrid, der von Muskelkraft und zuschaltbarer Elektrounterstützung angetrieben wird. Einen besonders praktischen Stadtflitzer hat Hercules mit dem E-Versa Street im Programm. Denn das Bike hat nicht nur einen E-Motor, es lässt sich auch noch auf ein praktisches Koffermaß zusammenfalten. Mit diesem Feature offenbaren sich ganz neue Möglichkeiten: Mitgenommen in Bus oder Bahn kann man den Aktionsradius extrem ausweiten. Oder als Kofferraumbegleiter, so kann man das Auto getrost außerhalb des Stadtzentrums parken und locker tragen, auch wenn dem Akku mal unerwartet die Puste ausgeht, lässt sich das Pedelec bequem nach Hause treten. Ein Riesenvorteil gegenüber manchen Billig-Pedelecs, die mit über 30 Kilo kaum noch zu bewegen sind. Ist der Akku allerdings geladen, sorgt ein garantiert CO2 - neutraler Elektromotor für den nötigen Vortrieb. Dieser verbirgt sich in der Hinterradnabe und wird vom ebenso geschickt versteckten Akku im vorderen Teil des Rahmens auf Knopfdruck mit Strom versorgt. Um nicht immer das komplette Rad zum Wiederaufladen an die Steckdose tragen zu müssen, ist der Akku mit einem Handgriff einzeln herausnehmbar. Dank dieser Bauweise ist das E-Versa Street kurz gesagt ein Elektrowolf im Schafspelz; nur die Steuerzentrale am Lenker verrät den Pedelecfahrer als solchen. Auf dem Display lässt sich zwischen den drei Unterstützungsstufen des Elektromotors wählen, zudem wird hier der Batteriestatus angezeigt. Ebenfalls am Cockpit befindet sich der Drehgriff einer Shimano Altus 7-Gang-Kettenschaltung, das funktioniert reibungslos und präszise.

FAZIT:
Wer Wert auf die Umwelt legt, sollte besser seinen Cadillac stehen lassen und sich fix aufs Pedelec schwingen. Mit dem E-Versa Street stellt Hercules ein ausgereiftes und stylishes Elektrofahrrad auf die Räder, das in dieser Preiskategorie in Sachen Qualität seinesgleichen sucht. Es ist ausgesprochen leicht und spielerisch zu bewegen und bietet durch seinen Faltmechanismus ganz neue Mitnahmemöglichkeiten.

CHARAKTERISTIK:
Spritziges, wendiges Handling, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Möglichkeit zum platzsparenden Zusammenfalten.

STATEMENT:
Du wirst diese Rad lieben... wenn du einen elektrobetriebenen Eyecatcher zum Hammpreis suchst, der sich auch noch zusammenfalten lässt.

Download Testbericht

zurück
E-Versa Street - Pedaliero Test Ausgabe 02/2010
E-Versa Street
Play Video
E-Versa Street - Pedaliero Test Ausgabe 02/2010