Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Verfügbarkeitssuche

Moderner Rahmen mit MTB-Genen

Mit 150 mm Federweg vorne wie hinten und Dropperpost-Stütze ist das NOS FS Pro 1.1 klar auf anspruchsvolle Abfahrtstrecken zugeschnitten. Im Uphill schlägt dann die Stunde des bärenstarken Brose-Motors. Mit 90 Nm Drehmoment und mehr als vierfacher Unterstützung packt der Antrieb extreme Steilstücke und bietet jederzeit Traktion satt, zumal das Aggregat dank „Flex Power“-Modus speziell auf den Einsatz am Mountainbike abgestimmt ist. Der integrierte 750-Wh-Akku erlaubt stundenlanges Trail- Vergnügen. Die moderne Rahmengeometrie mit langem Oberrohr und kurzem Vorbau vereint optimalen Geradeauslauf mit handlicher Lenkung; MTB-typisch sind Vierkolben-Bremsanlage und 12-Gang-Kettenschaltung. Dazu kommen Steckplätze für vom Antriebsakku gespeiste MonkeyLink-Leuchten.
  • Leistungsstarker Brose Motor mit 90 Nm und 750 Wh Akku
  • Moderne Rahmengeometrie mit 150 mm Federweg
  • MTB-typische Vierkolben-Bremsanlage und 12-Gang-Kettenschaltung

Testbericht Velomotion

"Das Hercules Nos FS Pro 1.1 ist ein exzellenter Gelände-Allrounder, der vor allem mit seiner tollen Antriebskombination und der hochwertigen Ausstattung gefällt. Der Brose Drive S Mag unterstützt kräftig, natürlich und leise und hält dank des großen 750-Wh-Akkus im Unterrohr des Hercules richtig lange durch. Das komfortable Fahrwerk mit 150 mm Federweg bringt viel Potential fürs Gelände mit, wo das Bike jedoch durch die etwas stelzige Geometrie gebremst wird. Mit dem starken Motor und den langen Kettenstreben meistert es jedoch auch knifflige Kletterpassagen mit Bravour."


Spezifikationen

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT