text-webp

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Bikevergleich
Es können maximal 9 Bikes zum Vergleich hinzugefügt werden
Verfügbarkeitssuche

ZEITLOSE ELEGANZ TRIFFT MODERNE E-BIKE-TECHNOLOGIE

Das Montfoort F7 besticht nicht nur durch die zeitlose Eleganz eines E-Citybikes im niederländischen Stil. Auch technisch weiß der komfortable Tiefeinsteiger zu glänzen. Auf Basis von 1.000 Sensormessungen pro Sekunden sorgt der harmonische Bosch Active Line Plus Antrieb immer für die optimale Trittunterstützung. Dabei bietet die Shimano Nexus 7-Gang-Nabe einfaches und bequemes Schalten mit einer besonders robusten und bewährten Technologie. Für sicheres und vertrauensvollem Bremsen sorgen die hydraulischen Shimano Scheibenbremsen und dank NEX E25 Federgabel und gefederter Sattelstütze fährt auch die Extraportion Komfort immer mit. Pannengeschützte Schwalbe-Reifen und der geschlossene Kettenkasten bieten dabei zusätzliche Sicherheit auf allen täglichen Wegen.
  • harmonischer Bosch Active Line Plus Antrieb
  • Shimano MT200 Scheibenbremsen
  • robuste und intuitiv bedienbare Shimano Nexus 7-Gang-Nabenschaltung
Motor

Bosch Active Line Plus Motor

Mit dem Active Line Plus steht ein Antrieb zur Verfügung, der mit maximal 50 Nm Drehmoment und 270 % Unterstützung nachdrücklich anschiebt und dabei dank extrem feinfühliger Sensorik harmonische Leistungsentfaltung ermöglicht. Der leise, widerstandsarm laufende Antrieb schont dank Schaltvorgangserkennung Getriebenabe oder Kettenschaltung und ist mit Freilauf wie mit Rücktritt verfügbar. Seine Masse von 3,2 kg erlaubt ein geringes Gesamtgewicht.

Display

Bosch Intuvia

Mit großflächiger Anzeige, eindeutiger Kennzeichnung aller Daten und einfacher Bedienung bietet das Intuvia-Display eine optimale Lösung für Touren- und Alltagsräder. Der Tastenblock in Griffnähe stellt sicher, dass die Hände stets am Lenker bleiben; die integrierte USB-Schnittstelle erlaubt etwa das Laden eines Smartphones. Das Display ist über dem Vorbau montiert und liegt daher immer im Blickfeld.



Frontträger_Interface

FRONTTRÄGER INTERFACE

Modelle mit dem „Frontträger Interface“ verfügen über Anschraubpunkte am Steuerrohr zur Montage des Frontträgers. Die maximale Traglast des Frontträgers beträgt 5 kg.


Spezifikationen


GEOMETRIEDATEN

Hercules_Rahmenformberatung

Zuletzt angesehene Produkte

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

Wählen Sie ihr Land.
Choose your country or region.