text-webp

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Bikevergleich
Es können maximal 9 Bikes zum Vergleich hinzugefügt werden
Verfügbarkeitssuche

MAXIMALE PERFORMANCE FÜR DEN HARTEN E-MTB-EINSATZ

Aus Antriebskraft und Traktion generiert das Nos FS 1.1 ein sportliches Flow-Erlebnis der Extraklasse. Ausgestattet mit dem leistungsstarken und gleichzeitig extrem leichten Brose S-Mag Motor mit 90 Newtonmetern Drehmoment und Magnesiumgehäuse werden auch steilste Anstiege gemeistert. Für jede Menge Energie auf Gebirgstouren sorgt dabei der besonders große und formschön in den schlanken Rahmen integrierte 720 Wh SuperCore-Akku. Volle Allmountain-Action liefert dabei das RockShox Fahrwerk mit 150mm Federweg. So wird jede Abfahrt zum Highlight und jede Trail-Tour zum Flow-Erlebnis. Gemeinsam mit weiteren Ausstattungshighlights wie der Shimano XT 12-Gang-Schaltung mit großem Übersetzungsspektrum, der Limotec Sattelstütze und der bissigen Schwalbe Magic Mary/Hans Dampf Reifenkombo bietet das Nos FS 1.1 maximale Performance im harten E-MTB-Einsatz.
  • leichter und leistungsstarker Brose S-Mag Antrieb mit 90Nm Drehmoment
  • großer 720 Wh-SuperCore-Akku
  • 150 mm-Fahrwerk mit RockShox Lyrik Gabel und DeLuxe Dämpfer
Motor

Brose S-Mag Pro FIT 25/90 Nm

Entwickelt für den sportlichen E-Biker kombiniert der Brose S-Mag Pro FIT Antrieb höchste Dynamik mit einem sensiblen Ansprechverhalten. Dank eines maximalen Drehmoments von 90 Nm sind Fahrer für Trail und Tour bestens gerüstet. Zudem ist er durch den Einsatz des Edelmetalls Magnesium mit 2,9 kg besonders leicht und lässt sich bei ausgeschaltetem Motor oder über 25 km/h quasi widerstandslos und leise fahren.

Display

FIT Remote LCD

Aufs Wesentliche reduziert - die Fit Remote LCD vereint Bedieneinheit und Display in einer Vorrichtung. Durch das puristische Design trägt die Fit Remote LCD zu einem aufgeräumten Cockpit bei und ermöglicht dem Fahrer, den Blick auf den Trail zu behalten. Die kombinierte Remote überzeugt durch die ergonomische Tastenanordnung und eine hervorragende Lesbarkeit des Displays.



Frontträger_Interface

FRONTTRÄGER INTERFACE

Modelle mit dem „Frontträger Interface“ verfügen über Anschraubpunkte am Steuerrohr zur Montage des Frontträgers. Die maximale Traglast des Frontträgers beträgt 5 kg.


Spezifikationen


GEOMETRIEDATEN

Hercules_Rahmenformberatung

Zuletzt angesehene Produkte

Fachhändlersuche

UNSERE FACHHÄNDLER, IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT

Wählen Sie ihr Land.
Choose your country or region.